Presse

« zurück

Für Entdecker und solche, die es werden wollen

MESSE BREMEN: Fisch & Feines, ReiseLust und CARAVAN Bremen starten

Download PrintversionAbenteuerlustige in Bremen und Umgebung haben im November ein attraktives Ziel: Sie steuern die Messe Bremen an, um Urlaubsziele auszukundschaften, rollende Hotels zu erkunden und neue Gaumenfreuden zu entdecken. Von Freitag bis Sonntag, 4. bis 6. November 2016, ist dazu wieder Gelegenheit bei den Messen Fisch & Feines, ReiseLust und CARAVAN Bremen. Mehr als 500 Aussteller stellen sich dann in den sieben Messehallen den Besuchern vor.

Reisen wie es einem gefällt und das stets in den eigenen vier Wänden – Caravaning liegt im Trend. Dafür spricht das Plus bei den Neuzulassungen. „In den ersten acht Monaten wurden 23 Prozent mehr Reisemobile verkauft als im Vorjahreszeitraum“, sagt Lars Pennigsdorf, Pressesprecher der Fachausstellungen Heckmann Gmbh, die die CARAVAN Bremen veranstaltet. Auf rund 15.000 Quadratmetern präsentieren mehr als 60 Aussteller die Modelle für 2017. Neue Grundrisslösungen für unterschiedlichste Ansprüche gehören zu den Innovationen, die auf der ersten Fachmesse der Saison in den Hallen 5, 6 und 7 vorgestellt werden.

Die Trends im Touristik-Bereich bringt die ReiseLust nach Bremen. In den Hallen 4 und 5 stellen rund 290 Tourismuszentralen, Hoteliers und Reiseveranstalter Ferienziele und Urlaubsformen für jeden Geschmack und Geldbeutel vor. „Die Nachfrage nach Kreuzfahrten und nachhaltigen Reisen wächst. Entsprechende Angebote haben unsere Aussteller im Gepäck“, sagt Kerstin Renken, Bereichsleiterin Publikumsmessen bei der Messe Bremen.

Auf dem besten Weg zum Trend-Reiseziel ist Sri Lanka. Der Inselstaat vereint auf einer Fläche etwa so groß wie Bayern endlose Sandstrände, tropischen Regenwald, Steppengebiete, Reisterrassen und ein Hochland mit bis zu 2.500 Meter hohen Gipfeln. Thomas Kriwat, Sri Lankas Honorarkonsul für Bremen und das nördliche Niedersachsen, ist vom touristischen Potenzial des Inselstaats überzeugt. „Vom Massentourismus sind wir weit entfernt. Aber Rucksacktouristen wie Sieben-Sterne-Urlauber finden hier alles für ihren persönlichen Ferientraum.“ Dazu gehöre auch die hervorragende, würzige Küche mit vielfältigen Currygerichten.

Appetitlich geht es auch in der ÖVB-Arena, der Halle 2 sowie in und vor der Messehalle 3 zu. Hier stellt die Genießermesse Fisch & Feines nachhaltige Genüsse vor. „Dieser Ansatz steckt an“, berichtet die Bereichsleiterin Fachmessen Andrea Rohde. „16 Gastronomen in Bremen und umzu haben in der Woche vor und der nach der Messe ein besonderes, regionales Gericht auf die Karte gesetzt.“

Fisch und Meeresfrüchte spielen stets eine besondere Rolle bei der Messe. „Wir rücken zum Beispiel Taschenkrebse in den Blick“, so Rohde. So will der Bremerhavener Koch Sebastian Uecker am Messesonntag zeigen, dass nicht nur die Krebsscheren delikat sind.

An allen Veranstaltungstagen ist Tobias Grebhan zu Gast, der eine der inzwischen vier handwerklichen Brauereien in Bremen betreibt. „Ich bin meine eigene Nische, denn ich ziele nicht auf den großen Markt. Darum ist hier zurzeit Platz für alle.“ Andernfalls würde es eng werden für die Brauer in der Hansestadt, denn das Konsumverhalten der Bremer sei speziell. „Sie sind ein skeptischeres Publikum als andernorts.“

Insgesamt stellen sich 30 Hersteller und Händler beim Craft Beer Event im Rahmen der Fisch & Feines vor. Einen passenden Snack zum Bier bietet Kevin Drasl an: Nüsse, denen fein abgestimmte Gewürze besondere Aromen verleihen. „Ich wollte mich vegan ernähren und bin in meiner Zeit in Marokko auf diese Idee gekommen“, berichtet Drasl, der das Händlernetz seines Start-ups von jetzt 60 auf 200 Händler Ende kommenden Jahres ausweiten will. „Noch arbeite ich auch als Teilzeit-Buchhalter.“

Die drei Messen sind täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Das Ticket kostet neun Euro, ermäßigt 7,50 Euro. Am Freitag ab 15.00 Uhr beträgt der Eintritt nur 5 Euro.

Weitere Infos: www.reiselust-bremen.de, www. fisch-feines.de, www.caravan-bremen.de.

(3.884 Zeichen inkl. Leerzeichen




Weitere Informationen für die Redaktionen:

MESSE BREMEN/Wirtschaftsförderung Bremen GmbH
Imke Zimmermann (PR Fisch & Feines), Tel. 04 21 / 35 05 – 4 45,
Fax 04 21 / 35 05 – 3 40
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!; Internet: www.messe-bremen.de

Kristin Viezens (PR ReiseLust), Tel. 04 21 / 35 05 – 4 44, Fax 04 21 / 35 05 – 3 40
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!; Internet: www.messe-bremen.de

Lars Pennigsdorf (PR CARAVAN Bremen), Tel. Tel. 0511 / 89 – 3 04 17
Fax 0511 / 89 – 3 04 01
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Internet: www.heckmanngmbh.de

Photos

Fruchtig herb oder doch eher exotisch? Dass Bier richtig viel Geschmack haben kann, zeigt das Craft Beer Event in der Halle 3.
Kulinarische Köstlichkeiten entdecken - Pfeffer, Chili und Co. bringen Würze auf die Fisch & Feines 2016.

Was uns wichtig ist

100 % Vertrauen

Es werden nur vorab geprüfte Produkte zugelassen, welche die besonderen Zulassungskriterien erfüllen.

100 % Natur

Produkte, die frei von chemischen Zusatzstoffen, Geschmacksverstärkern und künstlichen Aromen sind.

100 % Geschmack

Qualitätsprodukte, Geschmackserlebnisse, neue Ideen und kulinarische Anregungen warten auf Sie.